Seite

Mimische Falten entstehen durch Muskeltätigkeit. Durch Blockade ausgewählter Muskeln kann die Faltenbildung deutlich und nachhaltig reduziert werden.
Falten, die unabhängig von der Mimik vorhanden sind, werden unterspritzt. Zur Anwendung kommen Hyaluronsäure-Präparate, die gut wirken und ausgezeichnet verträglich sind.
Das Peeling mit hochdosierten Fruchtsäuren eignet sich gut zur Hautbildverfeinerung, zur Abflachung von Narben und zur Abschwächung von Pigmentflecken.
Starker Haarwuchs an den falschen Stellen kann sehr störend sein. Die Laserepilation bietet gute und bleibende Ergebnisse.
Aknenarben, gealterte und sonnengeschädigte Haut im Gesicht und am Dekolleté können mit minimal invasiven Behandlungskonzepten verbessert werden.
Lippen können einen Blickfang darstellen. Für ein ästhetisches Ergebnis der Lippenformung ist nicht das Volumen allein verantwortlich.